Julius Schöbel GmbH & Co. KG Julius Schöbel GmbH & Co. KG

Unabhängigkeit für den Privathaushalt

27.04.2017 In den vergangenen Jahren sind Energiekosten für private Haushalte stark gestiegen. Wer in Erneuerbare Energien investiert, macht sich allerdings weitestgehend von diesem Preisanstieg unabhängig. Schon heute setzen viele Haushalte auf alternative Energien wie Wärmepumpen, Holzpelletöfen und Solarenergie. ...weiter

Entwässerungssysteme – Regenwasser sucht sich auch andere Wege

14.04.2017 Das Aprilwetter ist wechselhaft und bringt oft starke Regenfälle mit sich. Besonders große Regenwassermengen können allerdings nur kurzzeitig von der Kanalisation abgeleitet werden. Wenn es einmal länger regnet, kann ein Überdruck entstehen, der sich über Abwasseranschlüsse von ungeschützten Gebäuden entspannt. Folglich kann das Schutzwasser aus den unter der Rückstauebene – einer gedachten Linie auf Straßen- bzw. Gehwegniveau – liegenden Gebäudeablaufstellen austreten. ...weiter

Wie finden Sie die passende Klimaanlage?

31.03.2017 Ganz einfach, kommen Sie zur Firma Schöbel. Dieser Tage ist es bereits über 20 Grad warm in ganz Deutschland. Auch hier bei uns in Duisburg sind heute sogar bis zu 25 Grad zu erwarten. Das bedeutet, hochsommerliche Temperaturen lassen auch nicht mehr lang auf sich warten. Für die Nachrüstung eines Klimageräts in Ihren vier Wänden ist jetzt der beste Zeitpunkt. ...weiter

Badewannenabfluss – das Sorgenkind beim Frühjahrsputz

12.03.2017 Staubige Ablagen, Kalkflecken auf Fliesen, Armaturen und Duschwänden sind einige der Herausforderungen, die der Frühjahrsputz mit sich bringt. Oft ist das Beseitigen von Staub- sowie Kalkflecken routinemäßig leicht, ganz im Gegenteil zu tiefliegenden Abflussverstopfungen. ...weiter

Kohlenmonoxid-Vergiftung: Gefahr durch Gasthermen, Öfen und Pellets

23.02.2017 In den letzten Monaten häufen sich die Nachrichtenmeldungen über schwerwiegende Kohlenmonoxidvergiftungen, wie z.B. durch die falsche Verwendung von Holzkohlegrills oder Geräten mit Benzinmotoren in geschlossenen Räumen. Wir sagen Ihnen, wie man sich davor schützen kann. ...weiter

dena-Gebäudereport: Zu wenige Häuser werden saniert

10.02.2017 Auch in 2016 wurden in Deutschland weniger Gebäude saniert als von der Bundesregierung angestrebt. Das zeigen Statistiken der letzten zwei Jahre des neuen Gebäudereports der Deutschen Energie-Agentur (dena).  ...weiter

Schöbel informiert zum Förderprogramm für Kälte- und Klimaanlagen

20.01.2017 Die Treibhausgasemissionen sollen bis zum Jahr 2020 mindestens um 40 Prozent sinken. Bis 2050 sogar um 80 bis 95 Prozent. Um das zu erreichen, fördert das Bundesumweltministerium den Neubau oder die Sanierung von Kälte- und/oder Klimaanlagen. ...weiter

Unabhängigkeit für den Privathaushalt

27.04.2017 In den vergangenen Jahren sind Energiekosten für private Haushalte stark gestiegen. Wer in Erneuerbare Energien investiert, macht sich allerdings weitestgehend von diesem Preisanstieg unabhängig. Schon heute setzen viele Haushalte auf alternative Energien wie Wärmepumpen, Holzpelletöfen und Solarenergie. ...weiter

Entwässerungssysteme – Regenwasser sucht sich auch andere Wege

14.04.2017 Das Aprilwetter ist wechselhaft und bringt oft starke Regenfälle mit sich. Besonders große Regenwassermengen können allerdings nur kurzzeitig von der Kanalisation abgeleitet werden. Wenn es einmal länger regnet, kann ein Überdruck entstehen, der sich über Abwasseranschlüsse von ungeschützten Gebäuden entspannt. Folglich kann das Schutzwasser aus den unter der Rückstauebene – einer gedachten Linie auf Straßen- bzw. Gehwegniveau – liegenden Gebäudeablaufstellen austreten. ...weiter

Wie finden Sie die passende Klimaanlage?

31.03.2017 Ganz einfach, kommen Sie zur Firma Schöbel. Dieser Tage ist es bereits über 20 Grad warm in ganz Deutschland. Auch hier bei uns in Duisburg sind heute sogar bis zu 25 Grad zu erwarten. Das bedeutet, hochsommerliche Temperaturen lassen auch nicht mehr lang auf sich warten. Für die Nachrüstung eines Klimageräts in Ihren vier Wänden ist jetzt der beste Zeitpunkt. ...weiter